Profigruppe

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Für Fort­geschrit­tene, die für sich und Ihren Hund eine noch größere Her­aus­forderung und ein noch abwech­slungsre­icheres Train­ing wün­schen, haben wir die Profi­gruppe ins Leben gerufen. Ziel ist hier, einen sehr guten Gehor­sam des Hun­des zu erre­ichen, die Beziehung zwis­chen Men­sch und Hund weit­er zu ver­tiefen, sowie den Hund in allen Sparten des Vere­ins auf hohem Niveau zu trainieren.

Voraussetzungen

  • sehr gutes Beherrschen aller Übung­steile aus der Fort­geschrit­te­nen-Gruppe
  • wirk­lich­er Gehor­sam ohne Leine
  • ern­sthafte Ein­stel­lung des Besitzers
  • Bere­itschaft für Auftritte und Vor­führun­gen inner­halb und ausser­halb des Vere­ins

Übungsinhalte

  • alle Übun­gen über­wiegend ohne Leine
  • viele Übun­gen ohne Leine aus der Bewe­gung / schnellen Bewe­gung
  • z.B. Steh neue Übun­gen
  • z.B. Brin­gen als Einzelübung
  • Brin­gen des eige­nen Gegen­stands aus mehreren Gegen­stän­den von anderen Besitzern
  • Brin­gen über eine Hürde oder mehreren Hür­den nur mit Aus­gangs­be­fehl
  • Zusam­men­le­gung aller Übung­steile des Vere­ins in einem Ablauf z. B.: Fungili­ty Longieren Gehor­sam uvm.
  • Die Ein­teilung in diese Gruppe bedarf der Zulas­sung des Train­ers oder des Übungsleit­ers.