Intensivkurs

Neuangebot ab 05.04.2017  bis Ende Oktober 2017

Nächster Kursbeginn Sommerzeit-Anfang 2018 (Anmeldung erforderlich)

Übungsstunden für alle Rassen und Mischlinge mit erhöhtem Aufmerksamkeitspotential und/oder sehr hohem Bewegungsdrang.

Wir haben festgestellt, dass viele Besitzer mit diesen Rassen/Mischlingen überfordert sind und sich Hilfe wünschen.

Deshalb bieten wir die Anleitung zu artgerechter Auslastung und ein dadurch entspanntes Miteinander mit dem Besitzer. Das hohe Aufmerksamkeitspotential der Hunde wird für verschiedene, fordernde (anspruchsvolle) Übungen genutzt, um den Hund auszupowern und dadurch einen ruhigen und ausgeglichen Begleiter im Alltag zu bekommen.

Wir fördern den Austausch (Tipps und Erfahrungen) der Besitzer solcher Rassen oder Mischlinge über Probleme oder die tollen Eigenschaften dieser Hunde. Weiterhin geht es um gemeinsames Lernen und Üben mit den Hunden. Auch wollen wir, soweit gewünscht, ein gewisses Zusammengehörigkeitsgefühl förde

Die angestrebten Ziele sind:

  1. Sehr guter Gehorsam
  2. Ein ausgeglichener, ruhiger Hund
  3. Ein leiser Hund

Unbedingt sollte noch folgendes gesagt werden:

Wir trainieren mit Spaß und Freude. Es geht nicht um Schnelligkeit oder Pokale. Was geht das geht.

Wir können keine Garantie geben, dass jedes Team die Kursziele erreicht. Dies hängt viel zu sehr vom Engagement des Menschen und den Fähigkeiten des Hundes ab. 

Selbstverständlich werden wir gemeinsam versuchen das Beste aus dem Mensch-Hund-Team zu entwickeln. Unserer Erfahrung nach sind die meisten Hunde zu den gewünschten Leistungen fähig.

Kursgebühr für Nichtmitglieder:

Kurs 1 => 3 Monate (12 Std.) 108,- €
Kurs 2 => 4 Monate (16 Std.) 144,- € 

Kursgebühr für Mitglieder:

bitte am Platz erfragen 

Wann?

Mittwoch : 18:30 Uhr  -  19:30 Uhr   w.d. Sommerzeit / Übungsgelände Bunte Hunde

Maximale Teilnehmer

Kurs 1: 10 Teams
Kurs 2: 8 Teams

Maßnahmen (geteiltes Training):

Teil 1: 1/3 Pflichttraining mit gängigem Gehorsam
Mit Leine und später ohne Leine (z.B. Sitz, Platz, Fuß, Hier, Pfui, usw.)

Teil 2: 2/3 Spezifisches Training
Komplexe Übungen auf Entfernung (ohne Leine) z.B. Sichtzeichen (Distanzkontrolle), Ablaufen eines Parcours mit Hilfe von  Hör-oder Sichtzeichen, den Hund nach Links oder Rechts schicken usw.

Detailinformationen finden Sie hier